Ausschreibung

Skiausbildungen – Landesskilehrer Teil 2 (LS1)

Hinterstoder vom 11.12.2022 bis 21.12.2022

Die Ziele der LS1 Ausbildung liegen im Unterricht von fortgeschrittenen Skifahrern aller Altersstufen. Außerdem steht das Fahren im Gelände, abseits der Pisten im Zentrum der Ausbildung und damit die Entwicklung des Eigenkönnens. Entsprechend wird intensiv an der Skitechnik gearbeitet, die zur Bewältigung von Geländeabfahrten und Buckelpisten notwendig ist. 

Anreise 11.12.2022 Hinterstoder 17:00
Abreise 21.12.2022 14:00
Treffpunkt Treffpunkt auch für jene die nicht im Hotel wohnen um 17:00
Unterkunft

Wird noch bekannt gegeben

Voraussetzungen
  • Positiv abgeschlossener Teil 1 (Anwärter) (für Teilnehmer anderer Bundesländer bitte das Zeugnis im Login hochladen)
  • Praxisbestätigung ( mind. 10 Tage in einer Österr. Schischule)  (kann nachgereicht werden)
  • Beherrschen der Deutschen Sprache für Teilnehmer anderer Länder (wird vor Kursbeginn überprüft)
  • Für eine ausreichende Kranken-, Unfall und Haftpflichtversicherung hat jeder Teilnehmer selbst Vorsorge zu treffen.
  • 100 % Anwesenheitspflicht
Unterlagen
vor Kursbeginn an den Verband per E-Mail senden ()

Diese Unterlagen bitte im eigenen Login hochladen.

  • Praxisbestätigung ( mind. 10 Tage in einer Österr. Schischule)  (kann nachgereicht werden)
  • Teilnehmer anderer Bundesländer Zeugnisse der letzten Ausbildungen
  • Achtung für neuen Ausweis: 1 Passfoto Digital Format JPG Aufnahmeformat: 4:3, Hochformat, Mindestauflösung 390px x 520px (Breit x Höhe), wenn nicht schon eingereicht.
Mitzubringen / Ausrüstung

Carving Ausrüstung, entsprechende Bekleidung, Sonnenbrillen, Schneebrillen, Sonnenschutz, Schreibzeug Helm, Versicherung, etc. Rucksacksonde in einem Rucksack passend mit Mindes länge 240 cm, Verschütteten Suchgerät neuwertige 2 oder 3 Antennen Geräte sind Pflicht, Lawinenschaufel aus Aluminium mit D-Griff (kein Plastik) etc.

Ablauf / Inhalt / Dauer

Praktischer Teil von 9:00 bis 14:00 und theoretischer Teil von 16:00-18:00 und von 19:00-21:00.
100% Anwesenheitspflicht

Unterrichtsfächer

Theorie: Unterrichts und Bewegungslehre, Skigeographie, Skigeschichte, Englisch, Alpinkunde.

Praxis: Schule Fahren, Geländefahren, Lehrproben.

Alle diese Unterrichte werden auch mit einer Prüfung abgeschlossen.

Ausbildungsleiter Wilhelm Weissenborn
+43 650 4802685
Kosten
Wenn Sie termingerecht einbezahlt haben sind Sie fix für den Kurs angemeldet.

Kursgebühr für Mitglieder OÖSLV          € 650.--
Kursgebühr für Nicht-Mitglieder OÖSLV € 730.--

Skripten: Alpine Sicherheit       55.-- (Bar mitnehmen)
               Lehrplan Buch           75.-- (Bar mitnehmen)

Die Kursgebühren müssen spesenfrei 14 Tage vor Kursbeginn auf unserem Konto eingegangen sein.
Bitte bei Verwendungszweck Name, Geburtsdatum und Kurszeitraum anführen!

Bankverbindung: IBAN: AT153451001005809751  OÖ Skilehrerverband, 4802 Ebensee

Achtung: Aufgrund der der großen Nachfrage kann der Meldeschuss bei diesem Kurs unter Umständen vorverlegt werden.

Preise für Unterkunft und Lift:

Über die OÖSLV Kursanmeldung erfolgt bei Bedarf die Vorreservierung der Unterkunft


Halbpension: ca.  .--    (Mehr und Zweibettzimmer) (Bar mitnehmen)
Liftkosten:      ca.  .--   (Bar mitnehmen)
Benützungsgebühr für Vortragsräume 100.-- (Nur für Teilnehmer ohne Unterkunft)


Diese Beträge müssen bei der Anreise bar bezahlt werden!

 

Ausbildungskonto Raiffeisenbank Salzkammergut:
BIC: RZOOAT2L510
IBAN: AT15 3451 0010 0580 9751
Anmeldeschluss

Achtung: Aufgrund der der großen Nachfrage kann der Meldeschuss bei diesem Kurs unter Umständen vorverlegt werden.

Begrenzte Teilnehmerzahl, mindestens jedoch 6 Personen

 

Zur Anmeldung
Zurück zur Terminübersicht



Stornierung:
Sollten Sie an dem von Ihnen gewählten Kurs nicht teilnehmen können, so melden Sie sich bitte rechtzeitig ab! Bei einer Abmeldung bis 10 Tage vor Kursbeginn wird die OÖSLV Kursgebühr (abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von € 50,-) retourniert. Ebenfalls bei einer Erkrankung (Bestätigung durch ein ärztliches Attest) vor Kursantritt. Bei späterer Abmeldung oder bei Nichterscheinen zum Kurs verfallen die Kursgebühren.